Zum Inhalt springen
09.10.2023
Allgemein

Meister Alumni Club (MAC): Netzwerk für Österreichs höchstqualifizierte Berufsprofis ist gestartet

© Hannes Krainz

Die Wirtschaftskammer Österreich hat mit dem Meister Alumni Club (MAC) ein Netzwerk für alle Meisterinnen und Meister des österreichischen Gewerbes und Handwerks gegründet. Floristenmeisterin Elisabeth Zobernig ist das Aushängeschild des neuen Netzwerks in Kärnten.

Für Absolventinnen und Absolventen von Universitäten gibt es den Alumni-Club schon lange. Nun wurde auf Initiative Wirtschaftskammer Österreich im Rahmen des Bundesspartenkongresses Gewerbe & Handwerk in Velden ein solches innovatives Netzwerk auch für die Meisterinnen und Meister des österreichischen Gewerbes und Handwerkes aus der Taufe gehoben: der Meister Alumni Club (MAC). Kärnten wird durch die Floristenmeisterin Elisabeth Zobernig vertreten. „Die Werte des österreichischen Gewerbes und Handwerks sind aktueller denn je und für unsere Gesellschaft unverzichtbar. Qualifikation schafft Qualität. Mit diesen Werten, unserer Leidenschaft und unserer Kreativität gestalten wir als größter Arbeitgeber Österreichs den Alltag von uns allen. Darauf sind wir stolz“, betont KommR Klaus Kronlechner, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk.

Vernetzung und Wissensaustausch

Mit dem Meister Alumni Club soll das qualifizierte Unternehmertum in Österreich gefördert werden. „Die Mitgliedschaft soll die Vernetzung und den Wissensaustausch unter den Mitgliedern ermöglichen“, so Kronlechner. Damit stärkt das Netzwerk das Ansehen der Meisterinnen und Meister & Befähigten in Gesellschaft und Politik. Der Stellenwert und die Sichtbarkeit der beruflichen Bildung, des qualifizierten Gewerbezugangs und der qualifizierten Selbstständigkeit werden mit diesem Netzwerk erhöht und die Karriereperspektive „Meister:in“ oder „Befähigte:r“ wird für Lehrlinge und Schüler:innen sichtbar gemacht.

Mitgliedschaft ist kostenlos

Der MAC bietet attraktive Alumni-Angebote: Mitglieder erhalten maßgeschneiderte Dienstleistungen rund um die Selbstständigkeit und Weiterbildung sowie Zugang zu interessanten Aktivitäten und Veranstaltungen. Der Club wird potenzielle Übergeber:innen und Übernehmer:innen von Unternehmen vernetzen, den generationenübergreifenden Austausch von Erfahrungen, Werten und Ideen ermöglichen und ein branchenübergreifendes Gemeinschaftsgefühl schaffen.

Jede Person, die eine Meisterprüfung oder eine Befähigungsprüfung abgelegt hat, kann dem Club kostenlos beitreten. Mit einer Schnuppermitgliedschaft können auch Personen, die an Vorbereitungskursen auf die Meister- oder Befähigungsprüfung teilnehmen, dem Meister Alumni Club befristet beitreten.

Die Anmeldung erfolgt direkt auf www.meisteralumni.at.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Gewerbe und Handwerk
Mag. Manfred Zechner
T 05 90 90 4-100
E manfred.zechner@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Willkommen beim Meister Alumni Club

Bitte wählen Sie Ihre Region aus und erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Angebote!